Sie befinden sich hier: Startseite / Feuerwehr / Über uns / Modellfahrzeuge / 

Die Sammlung wurde 1968 begonnen und besteht aus 1300 Miniaturen, die alle im exakten Massstab und authentisch dem Vorbild dargestellt sind. Die Sammlung setzt sich aus Fertigmodellen und Bausätzen aus der Großserienproduktion sowie aus Rohlingen aus der Kleinserienproduktion (Handarbeitsmodell) zusammen. Rohlinge sowie neutrale Fahrzeuge der Großserie mussten dem Vorbild entsprechend lackiert und umgebaut werden. Bei allen Modellen, ob Groß- oder Kleinserie wurde darauf geachtet, dass sie möglichst dem Original entsprechen, indem div. Fahrzeugteile wie Lichter, Blinker, Scheinwerfer, Türgriffe usw. farblich hervorgehoben und Kleinteile wie Spiegel, Dachbeladung und Beschriftung angebracht wurden.

Es wurden über 5000 Arbeitsstunden investiert, um diese Sammlung aufzubauen.

Nach dem Tod unseres Kameraden Peter Rößler wurde seine Sammlung nicht mehr erweitert.

Auch im Gerätehaus in der Buochser Straße haben die Modellautos von Peter einen Ehrenplatz erhalten, an dem Sie von jedem Besucher bestaunt werden können.



Seite weiterempfehlen:
Letzte Einsätze

Letzter Alarm

Die Einsätze der Feuerwehr Deidesheim werden künftig auf der Internetseite

www.feuerwehr-vg-deidesheim.de

angezeigt.

Termine

Feuerwehrübung
25.06.18 19:00 - 21:00

Unwetterwarnungen



Quelle: Deutscher Wetterdienst
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach
Mehr unter: http://www.wettergefahren.de