Sie befinden sich hier: Startseite / Feuerwehr / 

Aktuelles

< Brand in Meckenheim
15.09.2013 17:00 Alter: 5 yrs
Kategorie: Pressemeldung
Von: FEZ Deidesheim

Hallo, ich bin der Neue!

Ich bin neu hier und würde mich gerne kurz vorstellen. Mein Name ist Florian, genau gesagt nennt man mich Florian Deidesheim 11 und ich bin gerade erst in die Verbandsgemeinde Deidesheim gezogen.


Mein Hauptwohnsitz ist in der Buochser Straße 1 in Deidesheim und dort hat man mir das Zimmer Nr. 6 frei gemacht, von wo aus ich einen tollen Blick auf Deidesheim und den Haardtrand habe. Meine neuen Kameraden der Feuerwehr sind echt ganz nett und haben mir am Dienstag sogar einen kleinen Sektempfang bereitet, als ich angereist bin. Und damit ich nicht ganz ins kalte Wasser geworfen werde, haben sich meine neuen Kameraden bereit erklärt mich in den nächsten Wochen auf meine neue Aufgabe als zukünftiger Einsatzleitwagen (ELW) vorzubereiten. 

Sollte es jemanden geben, der mich optisch nicht so ansprechend findet (was ich mir, eitel wie ich bin, gar nicht vorstellen kann), der kann sich wenigstens auf meine inneren Werte verlassen. Denn Fahrer und Beifahrer können, wenn ich sie sicher an die Einsatzstelle gebracht habe, ihre Sitze um 180 Grad drehen und finden direkt hinter sich einen Computerarbeitsplatz, drei fest eingebaute Digitalfunkgeräte (FRT), zwei analoge 4m-Sprechfunkgeräte und ein 2m-Funkgerät. Sollte ich darüber mal nicht erreichbar sein, verfüge ich auch über eine Telefonanlage mit insgesamt 4 Mobilteilen und einem fest eingebauten Telefon. Und über diese Mobile Telefonverbindung kann ich im Einsatzfall auch E-Mails versenden und empfangen. Damit meine Besatzung bei den Einsätzen oder wenn es draußen brütend heiß ist, einen kühlen Kopf bewahrt, sorgt eine Klimaanlage für Abkühlung. Und damit die Einsatzleitung im Winter nicht friert oder sich Personen mal aufwärmen können, hab ich natürlich auch eine Standheizung zur Verfügung. Moderne LED-Beleuchtung sorgt dafür, dass sich mein Stromverbrauch in Grenzen hält. Und damit mir die Power nicht ausgeht, hab ich auch immer ein Stromaggregat dabei.

So, jetzt wissen Sie wer ich bin und was ich so mache und bitte erschrecken Sie nicht, wenn Sie mich demnächst mal während meinem Dienst antreffen. Denn im Einsatzfall bin ich immer ganz aufgeregt und lasse meine blauen Blinklichter leuchten und Summe dann immer dieses Feuerwehrlied vor mich hin „tatütata“ oder wie das heißt. Wenn Sie das hören, machen Sie besser etwas Platz, denn dann will ich ganz zügig zur Einsatzstelle, um dort zu helfen, wo mich der Wehrleiter oder eine andere Führungskraft braucht um einem unserer Mitmenschen Hilfe leisten zu können.

Danke an die Kommunalpolitiker, die mir diesen neuen Arbeitsplatz gegeben haben und Danke an meine neuen Kameraden, dass ich so freundlich empfangen wurde...ich fühle mich in der Verbandsgemeinde Deidesheim schon wie zu Hause!

Alle die mich gerne mal persönlich kennen lernen wollen, lade ich recht herzlich ein beim Schlachtfest der Feuerwehr Deidesheim am 19. Oktober mal vorbei zu schauen. Wenn mir nichts dazwischen kommt, werde ich da sein. Vielleicht sehen wir uns ja dort. Meine Fahrzeugkollegen und meine Kameraden würden sich sicher auch freuen, Euch an diesem Tag begrüßen zu dürfen.

Hier Florian Deidesheim 11, Ende!

 




Seite weiterempfehlen:
Letzte Einsätze

Letzter Alarm

Die Einsätze der Feuerwehr Deidesheim werden künftig auf der Internetseite

www.feuerwehr-vg-deidesheim.de

angezeigt.

Termine

Feuerwehrübung
18.06.18 19:00 - 21:00

Unwetterwarnungen



Quelle: Deutscher Wetterdienst
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach
Mehr unter: http://www.wettergefahren.de