Sie befinden sich hier: Startseite / Feuerwehr / 

Aktuelles

< Eine einsatzreiche Woche liegt hinter uns
15.02.2013 20:00 Alter: 5 yrs
Kategorie: Einsatzbericht
Von: FEZ Deidesheim

Einbrecher verursachen Wasserschaden

Heute Morgen wurde der Wirt eines Kaffees in der Bahnhofstraße von Passanten informiert, dass aus der Zugangstür zu seinem Gastraum Wasser austritt. Darauf hin wurde die Freiwillige Feuerwehr Deidesheim alarmiert.


Auch die Polizei war vor Ort, denn in der Nacht hatten derzeit noch unbekannte Täter ein Fenster aufgebrochen, über das Sie in die Stadthalle gelangten. Von dort wurde dann die Tür zum angeschlossenen Kaffee aufgebrochen und eine Kaffeemaschine im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Da diese Maschine direkt an die Wasserversorgung angeschlossen war und die Täter es für nicht notwendig hielten, den Absperrhahn zu betätigen, strömte bis zum Eintreffen des Wirtes unkontrolliert Wasser aus.
Die Freiwillige Feuerwehr Deidesheim war mit zehn Einsatzkräften und drei Einsatzfahrzeugen vor Ort. Mit drei Wassersaugern wurden die Wassermassen beseitigt, die sich bereits über das gesamte Kaffee und dessen Lager sowie Teile des Kellers der Stadthalle ausgebreitet hatten. Außerdem musste die Einsatzstelle ausgeleuchtet werden, da aus Sicherheitsgründen der Strom im Gebäude abgeschaltet werden musste. Die Höhe des entstandenen Wasserschadens konnte bisher noch nicht beziffert werden.
Die Polizei in Haßloch bittet Zeugen mit Angaben zu Personen oder Fahrzeugen, die sich zum Tatzeitpunkt zwischen 4.00 und 6.00 Uhr in Tatortnähe befunden haben, sich unter Tel. 06324-9330 oder per E-Mail pihassloch@polizei.rlp.de zu melden.




Seite weiterempfehlen:
Letzte Einsätze

Letzter Alarm

Die Einsätze der Feuerwehr Deidesheim werden künftig auf der Internetseite

www.feuerwehr-vg-deidesheim.de

angezeigt.

Termine

Feuerwehrübung
18.06.18 19:00 - 21:00

Unwetterwarnungen



Quelle: Deutscher Wetterdienst
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach
Mehr unter: http://www.wettergefahren.de